Volker Homburg (Malerei), Ullrich Altmann (Fotografie)

Volker Homburg und Ullrich AltmannVolker Homburg hat sich schon in jungen Jahren gewünscht Künstler zu sein. Aber es blieb zunächst ein Wunsch. Seine beruflichen Stationen erforderten Kreativität aber ohne direkten Bezug zur Kunst. Im fortgeschrittenen Erwachsenalter hat er dieses Herzensanliegen wieder aufgegriffen und malt seit einigen Jahren. Als Werkstoff verwendet er Acrylfarben auf Leinwand und Papier.

 

Ullrich Altmann hat sich wie viele andere Menschen auch, für die Zeit nach seinem Berufsleben eine erfüllende Freizeitbeschäftigung geschaffen: Die intensive Beschäftigung mit der Fotografie.
Dabei ist er keinesfalls festgelegt auf bestimmte Genres oder Motive. Es gibt Projekte in Form von Sammlungen einzelner Fotografien zu bestimmten Themen bis hin zu im Handel erhältlichen Fotobänden.

Gemeinsam haben die beiden Künstler ein Atelier innerhalb der »EISFABRIK«. In den Hallen der ehemaligen Eisfabrik Warncken sind seit 2003 unter der Initiative von Maggie Luitjens viele Künstlerateliers entstanden. Am 13.+14. November stellen hier noch weitere KünstlerInnen aus: Maggie Luitjens,  Andreas Braun, und Helga Wiese.

Künstler Volker Homburg und Ullrich Altmann
Atelier EISFABRIK
Adresse Zietenstraße 45
Volker Homburg (Malerei), Ullrich Altmann (Fotografie)

Vollmond, El Cabrito 2017, ©Volker Homburg

Volker Homburg (Malerei), Ullrich Altmann (Fotografie)

Frau muss viele Frösche Küssen, ©Ullrich Altmann

Volker Homburg (Malerei), Ullrich Altmann (Fotografie)

Der Dialog, ©Ullrich Altmann