Margrit Voss

Margrit Voss  ist während des Krieges in Bremen geboren. Ihr nebenberuflicher Einstieg in die Ölmalerei begann 1964. In den 80er Jahren arbeitete sie in ihrem Atelier in Gröpelingen. Nach vielfältiger Weiterbildung hat sie Abschlusszertifikate u. a. in Moderner Kunst, Musikgeschichte, Literatur, Medien und Kommunikation. Seit 1982 beteiligt sie sich an diversen Ausstellungen.
Ehrenamtlich ist sie in St. Stephani tätig und hatte in der Kulturkirche bereits eigene Ausstellungen. Ihre Themen waren von Anfang an: Mensch, Umwelt, Musik, Innenstadtentwicklung.
Fotos vom Bremer Samba-Karneval stellt sie ebenfalls aus, in Kirchen und im Atelier im Weidedamm. „KUNST IST MEHR.“

Am 13.+14. November 2021 stellt stellt Margrit Voss ihre farbfrohen Bilder in der Wartburgstraße 38 – »WichMann/Moderne Textilpflege«– aus. Diese Ausstellung ist noch weitere 10 Tage immer montags, dienstags, donnerstags, freitags von 7 – 18 Uhr, mittwochs von 7 – 13 Uhr und samstags von 9 – 12 zu sehen.

Künstlerin Margrit Voss
Ausstellungsort WichMann/Moderne Textilpflege
Adresse Wartburgstraße 38