Kirstin Klasen

Kirstin Klasen näht schon, seit ihrer Kindheit. Mit dem Quilten hat sie erst vor einigen Jahren autodidaktisch begonnen. Sie entdeckte immer mehr die Möglichkeiten, die dieses Medium für sie bietet. Das freie Arbeiten (Improv Quilting) liegt ihr ebenso wie die Interpretation traditioneller Patchworkblöcke.
Ihre Quilts sind üblicherweise so groß, dass man sie als Decke auf dem Sofa benutzen kann. Ein Quilt ist aber eben nicht nur „Steppdecke“ oder „Patchworkdecke“, sondern auch Kunst.
In Deutschland ist die Kunst des Quiltens leider noch sehr unbekannt. Deshalb freuen wir uns, dass Kirstin Klasen  beim KUNST.HAFEN.WALLE 2021 eine Auswahl Ihrer wunderbaren Werke in der Musikschule Bremen zeigen wird. Weitere Gastkünstlerinnen an diesem multimedialen Erlebnisort sind Charlotte von Heise und Karin Friedrichs .
Künstlerin Kirsten Klasen
Ausstellungsort Musikschule Bremen
Adresse Schleswiger Straße 4
Webseite