HELGA WIESE

Helga WieseHelga Wiese arbeitet im Wesentlichen mit Collagematerialien aus eigener künstlerischer Produktion. Aus früheren Arbeiten auf Papier entstehen durch Zerreißen und Ausschneiden einzelne Elemente, die sie auf neuen Untergründen anordnet, collagiert und mit Farben in verschiedenen Mal- und Drucktechniken verbindet.

Die Auseinandersetzung mit »Lebensspuren« in direkter Konfrontation mit dem Material steht dabei im Vordergrund. Experimentelles Herangehen und spielerischer Umgang mit Materialien, Farben und Formen kennzeichnen ihren Arbeitsstil.

In den Hallen des ehemaligen Eisherstellers Warncken sind seit 2003 unter der Initiative von Maggie Luitjens viele Künstlerateliers entstanden. In der EISFABRIK in der Zietenstraße stellen am 13.+14. November weitere KünstlerInnen aus: Maggie Luitjens,  Andreas Braun, Volker Homburg und Ullrich Altmann.

Künstlerin Helga Wiese
Ausstellungsort Eisfabrik
Adresse Zietenstraße 45