[09] HELGA WIESE, Eisfabrik

Helga Wiese verwendet im Wesentlichen eigene bemalte und/oder bedruckte Papierarbeiten, die sie nach einem Zerstörungsprozess wiederverwendet. Aus den einzelnen Elementen – ausgerissen, ausgeschnitten und auf verschiedenen Untergründen collagiert, mit Mal- und Drucktechniken transformiert – stellt sie neue Zusammenhänge her.

Spontane, experimentelle Aktionen während des Umgestaltungsprozesses und ein spielerischer Umgang mit Farben, Formen und Materialien kennzeichnen ihren Arbeitsstil.

Künstlerin Helga Wiese
Ausstellungsort Eisfabrik
Adresse Zietenstraße 45