BLAUMEIER ATELIER

Das Blaumeier-Atelier ist seit 1986 Heimat für unkonventionelle Kunst und gelebte Inklusion. In den Bereichen Theater, Malerei, Musik, Literatur, Fotografie und Maskenbau und -spiel treffen sich wöchentlich über 250 Menschen mit oder ohne körperliche, geistige oder psychische Besonderheiten in ihrer Freizeit, um gleichberechtigt und kontinuierlich künstlerisch zu arbeiten. Die Projekte werden gemeinsam von den Teilnehmenden, ausgehend von ihren individuellen Fähigkeiten, entwickelt. Diese einzigartige Herangehensweise begeistert eine breite Öffentlichkeit immer wieder. So hat sich Blaumeier durch seine Originalität und künstlerische Qualität sowohl bundesweit wie auch international einen Namen gemacht.

Nachfolgend stellen wir drei Werke aus dem Blaumeier-Atelier vor:

Oliver Flügge: Springender Buckelwal, Acryl auf Leinwand
Patricia Okkels: Das Pfingstauge, Mischtechnik auf Papier
Carl F.: ohne Titel, Mischtechnik auf Papier

Eine Reihe weiterer Künstler*innen wird an diesem Wochenende im BLAUMEIER-Atelier ausstellen.

Kreativer Ort BLAUMEIER Atelier
Adresse Travemünder Straße 7a
Webseite
BLAUMEIER ATELIER

Springender Buckelwal von Oliver Flügge

BLAUMEIER ATELIER

Patricia Okkels, Das Pfingstauge